Verkaufsbedingungen

MINDESTBESTELLWERT: 20 Euro

Alle Lose stehen zum Verkauf: elektronisch per EMail an: rainer-lotz [at] gmx.de; oder brieflich an: Rainer Lotz, Rotdornweg 81, 53177 Germany; oder per Fax an: 0049-228-365142.


Bitte schreiben Sie uns die gewünschte  Losnummer und ausserdem den Interpreten oder Autor .  Die Losnummer steht links, der Preis in Euro rechts der Zeile. Wir prüfen dann die Verfügbarkeit und stellen eine Rechnung aus

Garantie: Angesichts des bedeutenden Umfanges der LOTZ-LISTEN können die Platten zumeist nur optisch (durch Ansehen) und nicht akustisch (durch Abspielen) bewertet werden. Niemand ist vollkommen, auch wir nicht: Wir können nicht ausschließen, daß es in Einzelfällen zu Reklamationen kommen kann. Wir GARANTIEREN daher jedem Käufer ein VOLLES RÜCKGABERECHT (Erstattung des Kaufpreises) innerhalb von 14 Tagen. Fast alle Lose, auch "Papiere" (Bücher, etc), haben einen Aufkleber (sticker); Kleine Bleistiftmarkierungen etc sind nicht angegeben!

Versandkosten: Der Versand erfolgt NACH EINGANG DER ZAHLUNG. Inlandspakete versenden wir pauschal für 10 Euro. Für Auslandspakete berechnen wir die tatsächlichen Kosten. (Beispiel: Das 1kg-Paket kostet als internationale, versicherte Business-Luftsendung etwa 24 EUR, jedes zusätzliche kg kostet 2,00 EUR in die USA, or 3,00 EUR nach Japan).

Gedruckte Listen: Die Lotz-Listen sind kostenlos komplett im Internet einzusehen. Sie können gegen Übersendung einer Schutzgebühr von 10$ or 10€ aber auch die in Buchform gedruckten, illustrierten Lotz-Listen  erwerben. Dieser Betrag wird gegen Ihre Käufe angerechnet. 

Disclaimer: Positionen mt einem Bezug zur Zeitgeschichte bieten wir ausschliesslich zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, Wissenschaft, Forschung, der Lehre bzw der Berichterstattung über die Geschichte (StGB §§ 86,86a) an. Der Inhalt dieser historischen Tondokumente spiegelt nicht unsere politische Einstellung wider.

 Tausch/Ankauf:  Wir suchen unter anderem seltene oder ungewöhnliche Etiketten (unabhängig vom Inhalt oder Zustand der Platten); Jazz und Hotdance ausserhalb der USA; akustisch aufgenommenen Ragtime, Minstrelsy und Cakewalk; Ethnik und frühe Weltmusik; Deutsche Kleinkunst; Ungewöhnliches und Kurioses; auch Grammophonnadeldosen und insbesondere Foto-Postkarten von schwarzen Künstlern in Europa.

Unser Bewertungssystem unterscheidet sich möglicherweise von dem anderer Auktionslisten. Es bedeuten N (=neuwertig, ohne alle Gebrauchsspuren, zB versiegelte Ware),  E (=leichte, akustisch kaum störende Gebrauchsspuren, der Normalzustand gut erhaltener gebrauchter Platten); V (=sehr ausgeprägte Abnutzung und störende Oberflächengeräusche, bis hin zur Schmerzgrenze"). "+" bedeutet "besser als" und "-" bedeutet "schlechter als". Unser System erlaubt also acht Abstufungen: Von N über N-, E+, E, E-, V+, V, bis zu V-. Für Papier gelten diese Angaben sinngemäß. Besondere Fehler, die über die normale Abnutzung hinausgehen, werden gesondert angegeben. es bedeuten:


Abkürzungen:

Tonträger (Schallplatten und Walzen)
scr
Kratzer (scratches) 
dig
Hacker, Nadelloch oder Rillensprung
eb
Randausbruch (edge bite) 
rc
Abgesplitterter Plattenrand (rim chip) 
cr
Geborstene Platte mit hörbarem Klicken (crack) 
hc
Harriss, grundsätzlich nur zu sehen und nicht zu hören (haircrack) 
rep
Repariert
nap
Ohne Beeinträchtigung des Hörgenusses (not affecting play) 
gr
Rille (groove) 
heat marks
Isolierte Beeinträchtigung der Plattenoberfläche durch Hitze oder Säure

Papier
lb
Lose Blätter
lr
Loser Rücken
es
Eingerissene Seiten
sb(sc)
Broschur (soft back, soft cover) 
hb(hc)
Gebunden (hard back, hard cover) 

 


Einige in unserer Liste verwendete Abkürzungen für Platten-Marken (Labels):

AZG = Aprelewsky Zawog Gramplastika (USSR) / Ad = Adler / Am = Amiga / An = Anonym / Appl  = Applaudando / Art = Artiphon / Au,Aus = Austroton / BB = Bluebird / BN = Blue Note / BS = Blue Star / Baida = Baidaphon / Bay = Bayreuth / Bcst = Broadcast / Bellacc = Bellaccord / Br = Brunswick / Brt = Brilliant / Brt/Sp = Brilliant Special / Cam = Cameo / Cap = Capitol / Chtl = Chantal / ChdL = Chantal de Luxe / Cla = Clausophon / Cls = Coliseum / Co = Columbia / Cty = Century / Dby = Derby / DGG = Deutsche Grammophon / DIS,Dis = Discophilia / De = Decca / DixJub = Dixieland Jubilee / Dmn = Dominion / EBR = Edison Bell Radio / EBW = Edison Bell Winner / Ecl = Eclipse / Ect = Electrocord / Ed = Edison /  El = Electrola / ER = Elite Record / ES = Elite Spezial  / Et = Eterna / Fav = Favorite / Fo = Fonotypia / Gaz = Gazelle / Gdsm = Guardsman / Gl = Gloria / Gr = Gramophone,Grammophon / Grla = Gramola / Grplsttrest = Gramplasttest / Har = Harmona / Hel = Heliodor / Ho = Homokord,Homocord,Homochord / Im = Imperial / JBull = John Bull / JHD = Jugendhaus Düsseldorf / JS = Jazz Selection / Ka = Kalliope / Kr = Kristall / LAR = Lindström American Record / Ldn = London / LdZ = Lied der Zeit / Lind = Lindström / Lyr = Lyrophon / Mdya = Melodiya / Me,Met,Metr = Metrophon / Merc = Mercury / Mtrp = Metropole / NML = National Music Lovers  / Op = Opera / Orch = Orchestrola /  Od = Odeon / Om = Omega / Pa = Parlophon,Parlophone / Pan = Panachord / Ph = Philips / Phn = Polyphon / Ph/Fl = Phonycord Flexible / Pho = Phonoton / Pic = Piccadilly / Po = Polydor / Pt = Pathé / RRG = Reichs-Rundfunk / RZ = Regal Zonophone / Re = Regal,Regina / SVV = Clangor,Schallplatten Volksverband / Sal = Salabert / SdJ = Stimmen der Jugend / Sie = Siemens / Sp = Spezial / Std = Standard / Sup = Supraphon / Sw = Swing / TE = Tri-Ergon / Te = Telefunken / Tp = Tempo / Ul = Ultraphon,Ultraphone / Un = Union / Vg = Vogue / Vi = Victor / Vic = Victrola,Victor / Zo = Zon-o-Phone,Zonophon,Zonophone

Impressum
    
BooksTopLinks


Birgit Lotz 
Rotdornweg 81
53177 Bonn, Germany

Phone(International): +49-228-352808 / Phone(National): 0228-352808
Fax    (International): +49-228-365142 / Fax    (National): 0228-365142
E-Mail: birgit-lotz-verlag